Bericht der Lucky Rangers Kolbermoor

Bericht der Lucky Rangers Kolbermoor!

NICHTS ZU HOLEN….

war für uns beim Tabellenführer TSV Hohenthann-Beyharting. Die Marschroute war klar. Man wollte beim Tabellenführer keinesfalls ins offene Messer laufen und so versuchten wir erstmal für Stabilität in der Defensive zu sorgen. Das gelang uns über weite Strecken der Partie auch sehr gut.

Erst in der zweiten Hälfte musste Torhüter Malle das erste mal hinter sich greifen. Durch einen direkt verwandelten Freistoß ging der TSV in der 50. Minute in Führung.

Wie schon erwähnt war das in der Hintermannschaft schon recht ordentlich. Leider fehlte uns in der Offensive die nötige Durchschlagskraft um nochmal zurück ins Spiel zu kommen. Kurz vor Ende machte der TSV mit dem 2:0 den Deckel drauf.

An dieser Stelle wünschen wir dem Spieler Michael Stürzer vom TSV Hohenthann gute Besserung, der sich wohl bei einem unglücklichem Zweikampf das Außenband gerissen hat…